Lösungen im Einklang

Phänomenologisch systemisches Familienstellen

nach den Grundlegungen Bert Hellingers

gruppegross2• Phänomenologisch-systemisches Aufstellungsseminar
In den Seminaren „Lösungen im Einklang“ ist jedes Anliegen willkommen.

Leitung: Heinz Stark
Termin: siehe >> alle Seminare nach Datum
Ort: siehe >> alle Seminare nach Ort
Preise: Wochenendseminar:
Seminargebühr bei Buchung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginnn 260,-- € danach 280,-- €.

Ermäßigter Preis für Selbsterfahrungsteilnehmende: 120,--€ (Teilnehmende ohne eigenes Aufstellungsanliegen)

Anmeldung

 


Lösungen im Einklang

Wenn geheime Baupläne unseres Schicksals plötzlich ans Licht kommen könnten, und es bestünde die Möglichkeit, diese zum Wohle des Lebens umzuarbeiten, könnte ein großes Maß an Unglück, Leiden, Energieverlust, unnötigen Umwegen und Versagen gemindert oder ganz vermieden werden, ebenso viele körperliche und geistige Erkrankungen und ihre Therapien.

bildfam1Wir würden plötzlich verstehen warum unsere Beziehungen zerbrechen oder wie sie gelingen könnten. Wir könnten uns mit Einsicht fügen und hingeben an das, was uns vorgegeben ist und wären in der Lage, unser Leben wirksam zu gestalten.

Etwas von dieser Art geschieht tatsächlich denen, die es wagen, sich in das immens verdichtete, schlaglichtartig kurze Heilungsgeschehen zu begeben, das Bert Hellinger in Jahrzehnten therapeutischer Praxis entwickelt hat und von anderen Praktikern weiterentwickelt wurde.

Sein phänomenologischer Erkenntnisweg führte zu einem Wirkungsgefüge, das die Psyche des einzelnen Menschen weit übersteigt. Er beobachtete tausende von Familiensystemen und entdeckte dabei Regelhaftigkeiten, die er "Ordnungen der Liebe" genannt hat. Sie wirken jenseits von Bewusstsein, Wollen und Können, tief in der größeren Seele von Sippe und Familie.

Verletzungen dieser Ordnungen durch Familienmitglieder beeinflussen über Generationen hinweg nachhaltig das Leben der anderen. So mögen wir in unerkannter Liebe Schicksale tragen für Menschen, die wir gar nicht kennen, Gefühle fühlen, die uns nicht gehören, sühnen für fremde Schuld...

bildfam2Teilnehmende an Lösungsseminaren sind in der Regel ebenso erstaunt wie tief berührt, wenn ihre geheimen, unheilvoll verstrickten Liebesverbindungen ans Licht kommen. Für die Er-lösung aus systemischer Verstrickung ist das Familienstellen nicht das einzige doch das erstaunlichste Werkzeug.

Die lösungssuchende Person wählt stellvertretend Gruppenmitglieder für Angehörige und ordnet diese intuitiv einander zu im Raum, projiziert so gleichsam das tief in ihrer Seele wirkende Beziehungsbild nach außen.

Plötzlich sind unbewusste Zusammenhänge sichtbar und spürbar, alle Beteiligten beginnen Wissen und Gefühle der Person zu empfangen, die sie repräsentieren; jede Veränderung einer Position in der Konstellation verändert die empfangenen Informationen.

Orientiert an den Ordnungen der Liebe und an den Wahrnehmungen der Stellvertretenden kann die Konstellation nun Zug um Zug umgestellt werden oder sich in eigener Bewegung umstellen, bis es allen Beteiligten wohl ergeht, eine gemäßere, neue Ordnung gefunden ist, in der Liebe bewusst und ungehindert zu fließen vermag.

Nun erst wird die aufstellende Person selbst in die Konstellation hereingenommen, denn jetzt ist der Weg frei,  mit lösenden Sätzen und Ritualen, Störungen und Unterbrechungen aufzuheben und so dem gefundenen Lösungsbild eine heilende Wirkung zu bahnen.

bildfam3Die letzten Jahre der Praxis haben gezeigt, dass ein solches "Informationsfeld" nicht nur entsteht durch die Konstellierung von Stellvertretern, sondern daß jeder Mensch offenbar das gesamte Beziehungsfeld seiner Sippe und Familie in sich trägt bzw. dessen Empfänger ist und daß aus dieser Tatsache lösende Bewegungen entstehen können. Dem Feld wohnt offenbar nicht nur ein Gleichgewichtsstreben inne, sondern auch ein Lösungsstreben, eine Tendenz zur Dynamik in Richtung friedvolle Neuordnung / Versöhnung, Lebensfluss. Dies kann in der Aufstellungsarbeit vielfältig genutzt werden. Bert Hellinger hat dieses dynamische Verfahren der Systemaufstellung mit verschiedenen Namen wie „Bewegungen der Seele“ oder „Bewegungen des Geistes“ bezeichnet.

Die für die Seminare angegebenen Themenschwerpunkte sind eine Einladung für Menschen, die sich durch die Arbeit mit anderen, die von den Themen des Schwerpunktes auch betroffen sind, besonders vertiefen erweitern wollen.

Aber auch in diesen Seminaren ist, wie in allen anderen, jedes andere Anliegen willkommen.

Information und Anmeldung


Aktuelles

Terminverlegung:
Aufstellungsseminar Stuttgart
(Ötisheim) auf 22.-24.09.2017
Aufstellungsseminar Berlin
auf 19. - 21.01.2018
Aufstellungsseminar Aachen
auf 13. - 15.10.2017




Heinz Stark
Dübbekold 10 - 29473 Göhrde
Tel.: 49 (0) 5855-978 233
Fax : 49 (0) 5855-978 441
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.